Am 4. Juli

„Familienfest“

Das erste Juli-Wochenende verspricht A-capella-Comedy und große Klänge im AmphiTheater: Am 4. Juli sind um 19.30 Uhr die feisten mit ihrem Programm „Familienfest“ zu Gast in der Sommerspielstätte der Neuen Bühne Senftenberg, am 7. Juli das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt mit den großen Titeln der Filmmusik.

Das erste Juliwochenende verspricht A-capella-Comedy und große Klänge im AmphiTheater: Am 4. Juli sind um 19.30 Uhr die feisten mit „Familienfest“ im AmphiTheater der Neuen Bühne Senftenberg zu Gast. Und wenn die feisten das tun, was sie am liebsten tun, purzeln jede Menge neue Lieder aus ihrer Songschreibmaschine: eins für die zwangsverschifften, unfreiwilligen Konzertgäste, die eigentlich lieber beim Fußball oder einem Heavy Metal Gig wären. Ein weiteres über unser aller Mindesthaltbarkeitsdatum: So zeigt z.B. „Mein Körper und ich“ wie man über den eigenen Verfall lachen kann…


Am 7. Juli widmet um 19 Uhr das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt sein Konzertgastspiel im AmphiTheater gleich zwei Oscar-Preisträgern. John Williams und Nino Rota zählen zu den einflussreichsten Filmmusikkomponisten aller Zeiten. Dementsprechend spielt das Orchester Soundtracks der Blockbuster „Harry Potter“, „Star Wars“ und „E.T. – Der Außerirdische“. Denn diese Kompositionen von Williams zählen zum Bekanntesten, das je für das Kino geschrieben wurde. Nino Rota hat mit seiner Musik Meisterwerken von Federico Fellini und Luchino Visconti zu Weltruhm verholfen. Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt präsentiert Auszüge der Soundtracks der Filme „Der Leopard“, „Romeo und Julia“ und „Krieg und Frieden“, geleitet von Star-Dirigentin Monika Wolińska.


Karten gibt es an der Tages- und Abendkasse, unter theater-senftenberg.de, via 03573/ 801 286 oder karten@theater-senftenberg.de.

Ihr Angebot fehlt?

Dann kontaktieren Sie uns!
zum Kontakt