Spaß und Freude

F60 Celtic Music Festival

Unter dem Motto "A Craic with Friends" hat das F60 Team wieder alte Freunde von der Grünen Insel und eine aufregende Band mit europäischen Spitzenmusikern sowie Tänzer und Solisten aus Berlin und aus der Heimat am 10.06.2023 um 18.00 Uhr eingeladen.

Nach zwei sehr schönen Festivals im Eintagesformat hat man sich nun endgültig darauf festgelegt, dafür geht´s ein wenig länger am Samstagabend. Hauptact und Support gibt es eigentlich nicht. Die großartigen Kerle und brillanten Musiker von The Rapparees aus Belfast und Larún, ein Ensemble von Spitzenmusikern aus ganz Europa, sind beides absolut gleichwertige Headliner. Zwischen den Sets der beiden mitreißenden Bands begeistern die Tänzerinnen und Tänzer der Irish Beats Dance Company und Trubadur Henk mit rauchiger Stimme und Gitarre.

Markenzeichen der Belfaster Band, The Rapparees, sind kantiger Gesang, instrumentale „Fire-Power“, Bärte, unbändige Energie aber auch leise Töne und musikalisches Feingefühl. Diese fünf baumlangen Burschen stehen mit den Beinen voll im Hier und Jetzt. Das gibt den Rapparees ihre erdige Schwerkraft bzw. Glaubwürdigkeit. Sie reißen das Publikum aus den Sitzen und erden es zugleich. Jeder spürt, dass alles, was brodelnd daher kommt und Glücksgefühle auslöst, lange gereift ist und Tiefgang hat. Ihre Art aufzuspielen wird in Irland als „rough and ready“ beschrieben. Das spricht einfach für sich und bedarf keiner weiteren Übersetzung.

Die aufregende Reise der Band Larún begann 2017. Das Debütalbum „When the City Sleeps“ sorgte für große Aufregung in der europäischen Celtic Folk Szene, ausgelöst durch die vorab veröffentlichten und sehr aufwendig produzierten Musikvideos. Binnen eines Tages sprengten die Produktionen in den sozialen Medien die Zehntausender-Marke. Es folgen die Veröffentlichung des ersten Tonträgers sowie die ersten ausverkauften Konzerttouren. Von der Fachpresse wird Larún schnell als aufregendste Newcomer-Band bezeichnet. Das Album „When The City Sleeps“ wird für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Nicole Ohnesorge und Gyula Glaser, die Masterminds der Irish Beats Dance Company, schicken wieder einige Ihrer besten Leute zum Lichterfelder Festival. Mit atemberaubenden Stepptänzen reißen sie die Gäste zu Begeisterungsstürmen hin.
Durchs Programm führt mit kernigen Folksongs, deftigen Sprüchen und bester Laune unser alter Freund und Energiebündel, Henk Hulzinga.
Genießen Sie neben der großartigen Show einleckeres Irish Stew, Guinnes und Kilkenny und Whiskeys aus der prächtig gefüllten Whiskeybar.

Ihr Angebot fehlt?

Dann kontaktieren Sie uns!
zum Kontakt